Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
» Kursdetails

SeelenSport® - für verwaiste Eltern
Den Körper bewegen und die Seele stärken


Der Verlust eines Kindes lässt Eltern häufig den Sinn des Lebens hinterfragen. Die Seele und Körper leiden dann ganz besonders. Eine Bewältigung des Alltages ist nur unter großer Kraftanstrengung und dauerhaft empfundenem Schmerz möglich. Hinzu kommt oft ein starkes Gefühlschaos, das manchmal auch den Kontakt mit dem Umfeld erschwert. Gefühle werden deshalb manchmal unterdrückt und Betroffene ziehen sich verunsichert zurück. SeelenSport® ist ein gefühlsgerichtetes Bewegungskonzept und zeigt verwaisten Eltern einen Weg, ihrer Trauer Raum zu geben und ihrem Schmerz Ausdruck zu verleihen. Beim SeelenSport® wird sowohl belastenden als auch stärkenden Gefühlen Beachtung geschenkt. Sie werden über den eigenen Körper durch Bewegung ausgedrückt. Dies geschieht in Form von Bewegung, im Austausch oder nur für sich selbst mit Hilfe des Niederschreibens (= Schreibbewegung). Durch die Verknüpfung mit positiven Affirmationen in der Bewegung wird ein gesunder Umgang mit dem eigenen Schmerz erlernt. Alle Übungen werden mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt. Sie unterstützen die Teilnehmer*innen in ihrer eigenen Gefühlswelt und kräftigen gleichzeitig die Muskulatur. So werden Körper und Seele in ihrem Gleichgewicht gestärkt und Sicherheit für die Herausforderungen des Alltags gewonnen.



für verwaiste Mütter und Väter, deren Verlust länger als 1 Jahr her ist, unabhängig vom Alter des Kindes

PNorK164

Leitung
Uhrzeit
Freitag, 17:30 ‐ 19:00  
Zeitraum
11.11.2022 - 09.12.2022 
Gebühr
48,75 €  
Ort
EFB, Gymnastikraum, Kirchenplatz 1

merken » empfehlen » zurück »
sofort anmelden