Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Familienbildung Hamburg - Bildung Begegnung Beratung Begleitung

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise
Die Evangelische Familienbildung freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und Angeboten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, welche Daten wir über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten erheben und was wir damit tun. 
Innerhalb der verfassten Kirche, also auch für unsere Einrichtungen, gilt das Datenschutzgesetz der EKD (DSG-EKD).

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum der jeweiligen Einrichtungsseite entnehmen.

Links
Unser Web-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Anonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Bei jedem Besuch unserer Seiten werden die Zugriffe in Log-Dateien auf unserem Server protokolliert. Diese Daten sind anonym, dienen lediglich statistischen Zwecken und werden zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten geschieht nicht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf diese Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Diese Daten sind anonym, dienen lediglich statistischen Zwecken und werden zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten geschieht nicht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 
Es können Cookies eingesetzt werden. Die erhobenen Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet. Eine Zuordnung zu personenbezogenen Daten, die Sie etwa bei der Nutzung unseres Anmeldeformulars an uns übermitteln, geschieht nicht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird ebenfalls nicht vorgenommen.
Beim Aufruf einzelner Internetseiten werden sogenannte temporäre Cookies verwendet, um die Benutzung zu erleichtern. Sie beinhalten keine personenbezogenen Daten. Techniken wie beispielsweise Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt. Bei der Nutzung eines unserer Online-Formulare werden die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten wie Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse per E-Mail an uns gesendet. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen. 
Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wie werden personenbezogene Daten verarbeitet?
Die personenbezogenen Daten benutzen wir, um Ihre Kursbuchung zu bearbeiten und um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie werden zur Kursverwaltung in unserer Datenbank gespeichert. Das Geburtsdatum benötigen wir bei Kindern, um eine korrekte Kurszuordnung zu ermöglichen.

Wie sichern wir die Übertragung personenbezogener Daten?
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Welche Alternativen zur Online-Anmeldung haben Sie?
Wir erheben nur notwendige Daten und die Verschlüsselung, die wir benutzen (https), gilt derzeit als ausreichend sicher, um personenbezogene Daten im Internet zu übertragen. Sollten Sie dennoch Zweifel an der Sicherheit Ihrer Daten hegen, steht Ihnen die Möglichkeit der schriftlichen, telefonischen und persönlichen Anmeldung offen.
Im Gegensatz zur Online-Anmeldung können Sie sich auch einfach per E-Mail anmelden. In dem Fall sind allerdings Ihre Daten durch den Zugriff Dritter derzeit noch nicht geschützt.
Sie können sich auch persönlich in der Einrichtung melden und handschriftlich ein Anmeldeformular ausfüllen und abgeben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Datenschutzbeauftragte der Nordkirche. Die Kontaktdaten finden Sie unter folgendem Link: https://www.nordkirche.de/datenschutz/

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an den bestellten Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter

Kieler Straße 103

22769 Hamburg

E-Mail: datenschutz@kirchenkreis-hhsh.de