Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Familienbildung Hamburg - Bildung Begegnung Beratung Begleitung

Familienberatung

Für alle Beratungen können gerne Termine über das Büro der Evangelischen Familienbildung Niendorf-Lokstedt unter der Tel.-Nr.: 226 229 7 - 70 oder per Mail (info@fbs-niendorf.de) vereinbart werden.

Coaching für berufliche (Neu-) Orientierung (auch online)
Du möchtest oder musst Dich beruflich neu orientieren? Du weißt noch nicht, wie Dein beruflicher Wiedereinstieg nach der Elternzeit funktionieren soll? Du möchtest eigentlich wieder arbeiten, möchtest oder kannst aber nicht in Deinen alten Job zurück? Du findest keine passenden Teilzeit-Stellen? Du bist schon länger beruflich unzufrieden und möchtest Deine berufliche Zukunft einmal komplett neu überdenken?
Du bist nicht allein -  ich unterstütze Dich gern!
Im Einzelcoaching analysieren wir Deine Bedürfnisse, erarbeiten Deine Stärken und Werte, entwickeln neue Ideen für Deine berufliche und private Zukunft, formulieren Deine Ziele, und setzen diese Stück für Stück gemeinsam um.
Ich freue mich auf Dich!
Katja Hinz, Dipl. Wirtschaftspsychologin, systemischer Coach (DBVC-anerkannt)
Gebühr für 60 Minuten € 85,-

Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer leicht. Ich helfe dabei den Alltag zu optimieren.
Wir finden die richtigen Stellschrauben und vereinbaren das Berufs - und Familienleben miteinander, so dass beides produktiver und entspannter bewältigt werden kann.
Nina Groninger, Beraterin rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Gebühr für 60 Minuten € 85,00

Hypnose - Coaching
Sie stehen vor einer Veränderung und der letzte Schritt lässt auf sich warten? Ängste behindern Ihren beruflichen oder privaten Alltag? Sie sind oft gestresst und wünschen sich mehr Gelassenheit? Gern unterstütze ich Sie dabei, diese Herausforderungen zu meistern.
In meinen Coachings wende ich bewusst die Hypnose nach den Prinzipien von Milton H. Erickson an, da hier der Mensch mit seinen kreativen Fähigkeiten im Mittelpunkt steht. Aus Sicht von Erickson besitzt jeder Mensch bereits alle nötigen Ressourcen. Mit Hilfe der Hypnose können Sie die kreativen Bereiche des Gehirns nutzen, um körperliche und psychische Herausforderungen zu meistern.
Bitte beachten Sie, dass mein Angebot keine medizinische Behandlung ist und nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten ersetzt.
Womit Sie zu mir kommen können:
 - Konflikte in der Familie, in der Beziehung, im Beruf
 - private oder berufliche Veränderungen
 - Erschöpfung und Stress
 - Ängste wie Prüfungsangst, Auftrittsangst, Versagensängste etc.
 - Wunsch nach mehr Resilienz  
 - innere Blockaden und Entscheidungsschwierigkeiten
 - störende Denk- /Verhaltensmuster
 - Stimmungstiefs
 - geringes Selbstvertrauen
 - etc.
Andrea Kaul, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnose-Coach
Gebühr inkl.Vorgespräch für 60 Minuten € 75,00

Krise rund um die Geburt
Das Ereignis des Mutter- Werdens gilt in unserer Gesellschaft als eines der schönsten Erlebnisse im Leben einer Frau. Dass diese Zeit aber bei Frauen zu einer schweren Lebenskrise führen kann mit Symptomen wie Müdigkeit, Erschöpfung, Lustlosigkeit und depressiver Stimmung bis hin zu Zwangsgedanken und dem Gefühl nicht mehr leben zu wollen, ist nicht sehr bekannt und trifft die Mütter meist unvorbereitet. Es fällt ihnen unter Umständen sogar sehr schwer, sich mit diesem Problem einem Menschen anzuvertrauen.
Babette Laubvogel betreut und begleitet seit vielen Jahren Frauen in dieser Zeit. Sie erreichen Sie im Notfall unter der Telefonnummer 040-3003 3290.

Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern -  was ist wichtig für mein Kind?
Mit einer ausgewogenen Ernährung können Sie dazu beitragen, dass sich Ihr Kind gut entwickelt und Freude am Genuss gesunder Lebensmittel bekommt. Welche Empfehlungen gibt es und wie lassen diese sich in Ihrem persönlichen Alltag umsetzen?
In einer Einzelberatung können Sie Ihre Ernährungsfragen individuell mit der Oecotophologin (BSc) Isa Teske besprechen.
Gebühr für 45 Minuten € 80,00

Für Sterneneltern
Wünschst du dir Hilfe und Austausch in dieser schweren Zeit?
Der Verlust eines Kindes ist für Eltern wohl die schlimmste Erfahrung, die es im Leben geben kann. Trauer und Schmerz über den Tod des Kindes sind oftmals so stark, dass Mutter und Vater sich mit der Situation allein gelassen fühlen.
Auch ich musste im Jahr 2008 diese schmerzvolle Erfahrung machen, als mein Sohn Benjamin kurz nach seiner Geburt verstarb. Als verwaiste Mutter weiß ich also, wie wichtig kompetente Unterstützung in dieser Situation ist.
Als selber betroffene Mutter und Hebamme mit vielen Jahren Berufserfahrung in der Begleitung trauernder Eltern, helfe ich dir mit diesem Schmerz leben zu lernen.
https://janetteharazin.com/sternenkinder/

Persönliche Stillberatung
Ein guter Start ins Leben!
Stillen ist die natürlichste Form der Ernährung für Babys und bietet zudem zahlreiche weitere Vorteile sowohl für das Kind, als auch für die stillende Mutter. Als Stillspezialistin® weiß ich, dass es für ein erfolgreiches Stillen aber oft auch Unterstützung bedarf.
In einem persönlichen Gespräch können Unsicherheiten und Hindernisse in Bezug auf das Stillen oder die Flaschenernährung besprochen und individuelle Lösungen gefunden werden.
Wir gehen Schmerzen beim Anlegen auf den Grund, finden passende Stillpositionen, schauen uns die Signale des Kindes an und besprechen, wie die Milchproduktion reguliert werden kann.
Zudem berate ich fachgerecht, wenn der Wunsch nach Abstillen besteht.
Auch Schwangere können zu mir kommen, und sich auf eine erfolgreiche Stillzeit vorbereiten, Tipps zur Kolostrumgewinnung während der Schwangerschaft erhalten, oder verangegangene Stillbeziehungen aufarbeiten.
Auch Partner/innen oder andere unterstützende Bezugspersonen sind herzlich willkommen!
Franziska Snijders, Stillspezialistin®
Gebühr für 60 Minuten € 80,00

Schlafberatung
Na, schläft das Baby schon durch?
Diese Frage ist wohl häufig eine der ersten Fragen, die einer jungen Mutter gestellt wird. Doch was bedeutet eigentlich "Durchschlafen"? Die Nächte mit einem Baby und / oder Kind sind für viele Eltern eine große Herausforderung. Das Einschlafen zieht sich ewig hin, das Baby nuckelt stundenlang an der Brust, schläft nur in der Trage, auf dem Pezzi-Ball oder in der Federwiege ein oder es wacht sehr häufig nachts auf, weint und braucht Unterstützung, um wieder einzuschlafen. Eltern fühlen sich hier oft unsicher, sind einfach müde und erschöpft. Empfohlen werden oft Schlaftrainings oder Tipps, welche vermitteln, dass Eltern einfach nicht genügend durchgreifen und das Baby es nun wirklich langsam lernen sollte, alleine einzuschlafen.
Doch ist es wirklich gesund, wenn ein wenige Wochen altes Baby die ganze Nacht ruhig und tief in seinem Bettchen schläft? Manche Kinder brauchen einfach mehr Zeit und vor allem brauchen Babys und Kleinkinder nicht nur tags, sondern auch nachts eine liebevolle Begleitung. Mit der liebevollen Zuwendung und Begleitung durch eine Bindungsperson kann das Kind ein gesundes Selbst- und Urvertrauen aufbauen und lernen, gut und entspannt zu schlafen.
Im persönlichen Gespräch können Fragen zum Thema kindliche Schlafentwicklung erläutert und Probleme individuell und familiengerecht gelöst werden, so dass nicht nur das Kind ohne Ängste und (Schlaf-) Störungen ruhig und entspannt schlafen kann, sondern auch die Eltern.
Beratung von der Schlafberaterin Bettina Böttcher (Schlafberatung 1001kindernacht®; DELFI-Kursleitung und Kursleitung Babymassage)             
Gebühr für 60 Minuten € 60,00

Entwicklungsförderung und Bewegungsentwicklung im Alltag
Für Eltern mit einem ehemaligen Frühgeborenen / kranke Neugeborenen
Ab Geburt bis zum 1. Lebensjahr
Ihr habt nun einen neuen Alltag, geprägt von Krankenhaus und "nicht nach Pla"“-Geburt und vielleicht mit einer Menge Respekt, aber auch Dankbarkeit vor der Zeit die nun auf Euch zu kommt.
Ihr möchtet euer Kind richtig weiter begleiten, fördern und unterstützen.
Die Bewegung ist eine der wichtigsten Ressourcen im Leben.
Leben beginnt durch Bewegung
- Erfahrt, wie ihr Euer Kind jeden Tag durch sichere Abläufe in der Bewegung und dem Bewegungslernen positiv unterstützen könnt, ohne feste "Übungen".
- Durch Eigenerfahrung und verstehen in welcher "Situation" aktuell Euer Kind sich befindet, lernt Ihr die Bewegungsentwicklung zu fördern.
Lena Dülberg ist gelernte Fachkinderkrankenschwester, mit jahrelanger beruflicher Erfahrung, u. a, auf der neonatologischen Intensivstation, Level 1. Zudem ist sie zertifizierte MH Kinaesthetics Infant Handling Trainerin mit Fokus auf die Bewegungsentwicklung im ersten Lebensjahr.
Gebühr für 60 Minuten 70 Euro
     
Entwicklungspsychologische Beratung
Nach meiner Erfahrung werden Mütter und Väter in der heutigen Zeit mehr verunsichert als unterstützt und bestärkt. In der Regel wird häufiger defizitär geschaut, " was kann das Kind noch nicht",  wo verhält es sich anders.
Wir Menschen sind alle von Geburt an individuell - und das ist gut so.
Ob ein Baby etwas kann oder nicht, erfordert erst einmal den Blick und das Erkennen auf das jeweilige einzigartige Individuum, um zu verstehen, ob das Kind diese oder jene Handlung überhaupt ausführen möchte.
Nur wenn der (kleine) Mensch etwas will, wird er sich auf den Weg begeben.
"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"
Es gibt viele Fragen zu den Entwicklungsphasen der Kinder - gerade in den ersten 12-18 Monaten. Zu verstehen, was gerade motorisch, physisch, entwicklungspsychologisch beim Baby passiert, hilft den Eltern häufig, diese Situation anzunehmen und zu zulassen.
Das zweite Lebensjahr ist geprägt von den Themen Autonomie und Abhängigkeit. Hier wollen die Kinder sich lösen und entdecken, aber gleichzeitig brauchen sie die Eltern als "sicheren Hafen" der ihnen Halt und Sicherheit gibt. Empathie beginnt sich langsam zu entwickeln und die Regulation der eigenen Gefühle.
Fragen nach dem "Nein", dem sogenannten Grenzen setzen und anderen Entwicklungs - und Erziehungsthemen finden hier ihren Raum.
Autonomiephasen, Kitaeingewöhnung, WindelAdieu oder die Geburt eines Geschwisterkindes sind Themen über die gesprochen und für jede Familie ein eigener Weg erkannt wird.
Damit es ALLEN Familienmitgliedern gut gehen kann.
Dipl.-Sozialpädagogin und Psychologische Beraterin IFB®  Britta Kruse
Gebühr für 60 Minuten € 80,00

Erziehungsberatung
Auch die engagiertesten Eltern wissen manchmal einfach nicht, wie sie mit ihren Kindern umgehen sollen. Ob kleiner Tyrann, Prinzessin auf der Erbse oder aggressiver Teenager: Manchmal sind Kinder und Jugendliche voller Trotz und Ablehnung, und die Eltern stehen dem hilflos gegenüber. Was tun, wenn das Kind sich zurückzieht, in der Schule nicht mitarbeitet oder nicht lernen will, sich immer wieder vor dem Helfen im Haushalt drückt oder sich plötzlich so benimmt, dass es unangenehm auffällt und in Schule, Kita oder in der Öffentlichkeit Ärgernis erregt?
Der Nachwuchs führt sich scheinbar aus heiterem Himmel laut und respektlos auf oder benimmt sich insgesamt ganz unmöglich, gerät vielleicht gar mit dem Gesetz in Konflikt, und die Eltern sind ratlos und fühlen sich von der Situation überfordert.
Jutta Junghans: zertifizierte psychologische Beraterin
Gebühr für 60 Minuten € 70,00

Beratung und Unterstützung bei schulischen Problemen
Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind - auch schulisch - und stellen sich selbst vielfältige Fragen, wie z.B.:

  • Muss ich mein Kind schulisch mehr unterstützen?
  • Sind die schulischen Schwierigkeiten und Belastungen noch im Rahmen?
  • Wie können wir unterstützen ohne ständig Konflikte mit unserem Kind zu haben?

In der Beratung finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen. Gemeinsam werden Ideen entwickelt, wie Sie Ihr Kind unterstützen können und Störungen und Probleme aufzulösen sind. Sie werden unterstützt, Ihr Kind auf einem guten schulischen Weg zu begleiten, ohne ihr Familienleben zusätzlich zu belasten.
Ulrike Mülstroh: Sonderpädagogin, Förderkoordinatorin, Systemische Beraterin, Fortbildnerin
Gebühr für 55 Minuten € 75,00.

Handauflegen nach Therapeutic Touch
Therapeutic Touch ist vergleichbar mit dem klassischen Handauflegen. Das sanfte Berühren mit den Händen beruhigt, entspannt und kann die Selbstheilungskräfte aktivieren. Handauflegen gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden.
Die Therapeutic Touch Methode ist sehr bodenständig und hat keinerlei esoterischen Bezug. Sie wurde ürsprünglich für den Pflegebereich in Krankenhäusern entwickelt und wird dort erfolgreich praktiziert.
Bitte beachten Sie, dass mein Angebot keine medizinische Behandlung ist und nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten ersetzt.
Andrea Kaul, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnose-Coach
Gebühr inkl.Vorgespräch für 45 Minuten € 60,00