Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
» Kursdetails

Tanzimprovisation nach der Methode des Emotional Dance Prozess®


„If you don`t do your dance, who will?“
Im Alltag mit Familie und / oder Beruf fehlt nicht selten die Zeit zur Ruhe zu kommen, wahrzunehmen was unser Herz bewegt und was wir gerade brauchen. Der freie Tanz gibt dem Raum. Über die Reise durch den Körper und das Spüren im Rhythmus der Musik kommen wir zu uns und geben Impulsen Ausdruck: neues probieren: Bewegungen, Begegnungen.
Wir kreieren einen wertfreien Raum. So zeigt sich im Tanz was ist und bewegt: ob es der Rücken ist, der schmerzt, Trauer, die sich zeigt, Sehnsucht oder auch einfach Freude oder Dankbarkeit. Wir folgen unserem eigenen Tanz! Dieser trainiert Körper und Seele.
Die Abende gestalten sich aus einem geleiteten Tanzprozess und erhalten über den Austausch, in der Stille oder über das freie Malen eines Bildes eine abschließende Form.
Der Tanz folgt keiner festen Form, deshalb spielen Lebensalter, sowie Technik und Kondition keine Rolle. Die Fähigkeit zu Tanzen wohnt jeder inne. Neugier und Offenheit unterstützen den Prozess.




Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Stoppersocken, Malsachen und Schreibzeug. Bitte beachten Sie die geltenden Hygienehinweise.

PEppK210

Leitung
Uhrzeit
Montag, 19:00 ‐ 20:30  
Zeitraum
17.01.2022 - 28.02.2022 
Gebühr
48,00 €  
Ort
EPP_1.1 Seminarraum Wandaltar - Parterre - Haus 16

merken » empfehlen » zurück »
sofort anmelden