Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
» Kursdetails

Yin Yoga
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene


Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Es geht vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga beabsichtigt tief liegendes Bindegewebe, das sogenannte Faszien-Gewebe, zu „isolieren“, Muskeln, Bänder und Sehnen zu dehnen und somit die Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander zu erhöhen. Das Konzept des Yin Yoga besteht aus Haltungen, die vom traditionellen Hatha Yoga abgeleitet und mit verschiedenen Einflüssen aus dem traditionellen indischen Yoga, dem chinesischen Taoismus und Erkenntnissen aus der westlichen Wissenschaft über den Körperbau und die Funktion der inneren Organe ergänzt wurden. Im Yin Yoga geht es darum, den Körper zu erkunden, zu erspüren und um die reine energetische Arbeit mit dem Körper, ohne Leistung erbringen zu müssen. Dabei ist es wichtig eine Achtsamkeit zu entwickeln und das „Hier und Jetzt“ mehr zu spüren und sich dadurch seiner Selbst bewusster zu werden, ohne gedanklich in der Vergangenheit oder der Zukunft zu sein.



Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, Decke.

HEppK159b

Leitung
Uhrzeit
Donnerstag, 10:30 ‐ 11:45  
Zeitraum
22.08.2019 - 17.10.2019 
Gebühr
70,00 €  
Ort
1.1 Seminarraum Wandaltar - Parterre - Haus 16

merken » empfehlen » zurück »
sofort anmelden