Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Heidrun Pfau


Heidrun Pfau

Heidrun Pfau ist 1959 in Dithmarschen geboren. Nach dem Studium der Kulturpädagogik von 1993 - 1998 in Hildesheim, arbeitete sie als Grafikerin und Pädagogin in Hamburg. 1998 begann sie mit Yoga bei einer Iyengar-Lehrerin. Sie beschäftigt sich seitdem intensiv sowohl mit den Asanas als auch mit den spirituellen Aspekten. Merkmal des Unterrichts ist der Wechsel zwischen dynamischen und statischen Übungen, sowie die Betonung der Atmung.
Die Atmung ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Körper und Geist. Richten wir unsere Aufmerksamkeit immer wieder auf den Atem, schweifen wir mit den Gedanken nicht ab und entwickeln mehr Körperbewußtsein. Dies ist Voraussetzung dafür, dass wir nach und nach alle Ebenen unseres Seins kennen und integrieren lernen.

zurück »