Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kleine Menschen mit großen Gefühlen - Small people with big feelings
Wie kommen Kinder und Eltern gut durch die sogenannte Trotz- oder Autonomiephase?
How do children and parents get through the so-called phase of defiance or autonomy well?
Eine Kooperation mit der Erziehungsberatung Altona


Kinder im Alter von 1,5 bis etwa 4 Jahren zeigen häufig heftige Gefühle: Sie können sich freuen und begeistern, sie können ängstlich sein, traurig, trotzig, verzweifelt oder außer sich vor Wut. Manchmal geraten sie in regelrechte emotionale Ausnahmezustände, manchmal schlagen oder beißen sie auch andere Kinder oder uns Eltern.
Wie kommt es, dass unsere Kinder in diesem Alter so heftige Gefühle erleben? Und was brauchen sie von uns Erwachsenen, um ihre Gefühle zu regulieren und sich wieder zu beruhigen?

Children between the ages of 1.5 and about 4 often show violent feelings: they can be happy and enthusiastic, they can be anxious, sad, defiant, desperate or furious.
How come that our children at this age experience such violent feelings? And what do they need from us adults to regulate and calm their feelings?




KAltJ100

Uhrzeit
Donnerstag, 17:00 ‐ 19:00  
Zeitraum
16.01.2020 - 16.01.2020 
Gebühr
3,00 €  
Ort
Erkerzimmer

merken » empfehlen » zurück »
sofort anmelden