Familienbildung Hamburg - Bildung Begegnung Beratung Begleitung


wellcome

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr

Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie. Das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, der Vater beruflich eingespannt und die Großeltern leben in einer anderen Stadt.

Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich an Ihre wellcome-Koordinatorin. Sie vermittelt einen ehrenamtlichen wellcome-Engel. Für etwa drei Monate zweimal die Woche kommt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin zu Ihnen nach Hause und unterstützt sie ganz praktisch, individuell und unbürokratisch. Für die Unterstützung berechnet wellcome bis zu fünf Euro pro Stunde und eine einmalige Vermittlungsgebühr von 10 Euro. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern, wir ermäßigen gerne.

wellcome gibt es an über 260 Standorten bundesweit.

Nähere Informationen:
für Pinneberg bei Andrea Sörensen
mittwochs von 9:00 – 11:00 Uhr
in der Familienbildung unter 04101/8450–156
pinneberg@wellcome-online.de

für Uetersen bei Sabine Görs
montags von 12:30 – 14:00 Uhr
mittwochs von 9:00 – 11:00 Uhr
oder im Büro in Uetersen unter 04122/4032845
uetersen@wellcome-online.de

www.wellcome-online.de

 

für Ehrenamtliche – ein Angebot für Sie? 

Können Sie sich für die Idee von wellcome begeistern? Hätten Sie Lust, eine Familie im ersten Lebensjahr des Babys zu unterstützen, so wie es sonst Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden? Haben Sie Erfahrung mit Babys und Kleinkindern? Sind Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit für Sie selbstverständlich? Dann freut sich wellcome, wenn es gerade Sie für die Mitarbeit gewinnen kann! 

Wellcome bietet Ihnen… 

eine zeitlich überschaubare Aufgabe
Erfahrungsaustausch
fachliche Begleitung und Fortbildung
Versicherungsschutz
Fahrtkostenerstattung 

In einem persönlichen Gespräch mit der wellcome-Koordinatorin können beide Seiten feststellen, ob man miteinander arbeiten möchte.
Infos und Telefon: siehe oben