Familienbildung Hamburg - Bildung Begegnung Beratung Begleitung

Theater Wendemut e.V. und
Evangelische Familienbildung Hamm-Horn 

"Im Rampenlicht statt unterm Teppich"

Das Theater Wendemut trägt durch unterhaltsame Musiktheaterstücke zur Sensibilisierung für Themen rund um Gesundheit & Gesellschaft bei. Es wird kein „ pädagogisches Zeigefinger-Theater“ sondern  unterhaltsame, künstlerisch vollwertige Theaterabende zu inszeniert.

Gemeinsam mit Kooperationspartnern werden vertiefende Begleitveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen angeboten.

Im aktuellen Bühnen-Projekt des Theaters steht das Thema „Burnout“ im Mittelpunkt.

Auf unterhaltsame Art will das Theater dazu beitragen, dass ein größeres Bewusstsein für einen achtsamen Umgang mit sich selbst entwickelt,  die Hemmschwelle, sich Hilfe zu suchen gesenkt, die Akzeptanz für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen erhöht und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen dafür verbessert werden.

In der Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung Hamm-Horn möchte das Theater Eltern bzw. Familien Wege zu mehr Entspannung aufzeigen.
Ein erster Schritt sind vier  Kurse zum Thema Entspannung geplant.

Stress-Management
Was ist Stress? Was stresst mich? Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen sollen helfen mit Stress umzugehen. 
Samstag,  21.03.2015, 11:00 - 15:00 Uhr
Information und Anmeldung: DHamK180

Abschalten
Einige Stunden entspannen durch Phantasiereisen und Entspannungsübungen sowie Selbstmassage.
Samstag, 26.09.2015, 11:00 - 15:00 Uhr
Information und Anmeldung:  DHamK184

Wege aus dem Gedankenkarussell – Meditationen
Meditationsformen vom still sitzen bis zur Bewegungsmeditation werden angeleitet und ausprobiert. Leichte Körperübungen runden den Tag ab.
Samstag, 11.04.2015, 10:00 - 15:00 Uhr
Information und Anmeldung:  DHamK185

Samstag, 11.10.2015, 10:00 - 15:00 Uhr
Information und Anmeldung:  DHamK186

weitere Projekte sind angedacht.

Mehr über den gemeinnützigen Verein erfahren Sie unter
www.theater-wendemut.de